EU-Konsultationsverfahren zur GAP-Reform

Gemeinsamer Appell der Landjugend und Staatssekretär Andy Becht

 

Noch bis zum 02.05.2017 können Bürger in Europa an einem Konsultationsverfahren zur Beratung der Gestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) teilnehmen. Wir als Landjugend rufen gemeinsam mit Staatssekretär Andy Becht dazu auf, sich die Zeit zu nehmen und den Fragebogen unter www.tiny.cc/gap2020 auszufüllen.

Es geht um unser Zusammenleben in Europa, um unsere Landwirtschaft und unsere Versorgung mit Nahrungsmitteln. Der Fragebogen ist teilweise kompliziert, doch lasst euch davon nicht abschrecken. Wenn ihr glaubt, eine Frage nicht wirklich gut beantworten zu können, überspringt sie einfach.

Es ist wichtig, dass insbesondere die Betroffenen, die selbst in der Landwirtschaft Tätigen, zahlreich an der Befragung teilnehmen, damit nicht andere, die ihre eigenen Interessen verfolgen, übermäßig Einfluss auf die GAP-Reform nehmen können.

Wenn wir uns nicht an dem Verfahren beteiligen, können wir uns im Nachhinein auch nicht beschweren, wenn uns das Ergebnis nicht gefällt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch eure Freunde, Familie, etc. auf das Video aufmerksam macht, damit wir gemeinsam an der Zukunft Europas mitarbeiten können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen